Wissenschaftliche Studie zum Autogenen Training

jetzt anmelden !

Ablauf der Studie:

Die Probanden werden über die Wirkweise und Anwendung des Autogenen Trainings aufgeklärt. Stressfragebögen werden beantwortet, ebenso wie Wünsche und Erwartungen der Probanden notiert.

Es wird gelost und die Probanden in drei Gruppen aufgeteilt:

  1. wöchentlicher telefonischer Kontakt
  2. 14-tägiger telefonischer Kontakt
  3. zweimal wöchentlicher persönlicher Kontakt

Gruppe A bekommt das Selbstlernprogramm ausgehändigt und es wird das Procedere der wöchentlichen Befragung, sowie Zeitkorridore vereinbart und besprochen. Ein Vertrag, der zur Verschwiegenheit verpflichtet und Motivationsbereitschaft erklärt, wird unterschrieben.

Gruppe B bekommt das Selbstlernprogramm ausgehändigt und es wird das Procedere der 14-tägigen Befragung, sowie Zeitkorridore vereinbart und besprochen. Ein Vertrag, der zur Verschwiegenheit verpflichtet und Motivationsbereitschaft erklärt, wird unterschrieben.

Gruppe C bekommt das Selbstlernprogramm ausgehändigt und es wird das Procedere der zweimal wöchentlichen Befragung, sowie Zeitkorridore vereinbart und besprochen. Ein Vertrag, der zur Verschwiegenheit verpflichtet und Motivationsbereitschaft erklärt, wird unterschrieben.